Wir bedanken uns bei der Geschäftsleitung von SIMAdruck sowie der Redaktion der WR für die Veröffentlichung und Berücksichtigung der Beiträge!